Deutsch-Polnische Begegnungsschule „Willy-Brandt-Schule” in Warschau

Fußball hat Warschau und Valencia zusammengebracht!

Aktuelle Ereignisse

Vom 6.06 bis zum 9.06 war eine WBS-Delegation auf Einladung der Deutschen Schule Valencia in Spanien.

Der Projektleiter der WBS Fußballakademie Łukasz Sarbiewski und stellvertretender Vorstandsvorsitzende Daniel Kaliszuk haben die Vorstandsvertreter, die Schulleitung und den Koordinator des Fußballvereins, der an der DS Valencia etabliert ist, getroffen.

Eine der besonderen Gemeinsamkeiten der Willy-Brandt-Schule und der DS Valencia ist der Fußball, der nicht nur eine Integrationsrolle aber auch einen großen Einfluss auf das aktive Schulleben hat. „Wir freuen uns, dass außer unserer WBS Warszawa es einen anderen Verein im Milieu der Deutschen Auslandsschulen gibt und ich sehe ein großes Potential für Zusammenarbeit“, fasste Łukasz Sarbiewski die Reise nach Valencia zusammen.

Beide Seiten hatten während des Treffens ihre Fußballprojekte vorgestellt und über mögliche Sektoren der Zusammenarbeit gesprochen. In der nahen Zukunft möchten beide Schulen im Bereich Fußball, Musik und vieles Mehr von der Zusammenarbeit profitieren. Nicht nur Spieler- und Schüleraustausch, Turnierteilnahme, Camps und natürlich Know-hows-Austausch aber vieles mehr steht im Plan. Wir freuen uns auf die Partnerschaft und möchten sie mit vielen gemeinsamen Projekten in der kommenden Zeit leben, was eine besondere Chance für beide Seiten bedeutet.
Konkrete Projekte kommen bald und der Gegenbesuch nach Warschau folgt.

zurück zur Liste