Deutsch-Polnische Begegnungsschule „Willy-Brandt-Schule” in Warschau

WBS InKultur: Deutsche und Polen. Zwischen Solidarität und Egoismus

Veranstaltung mit dem Autor und Produzenten der Filmreihe „Die Deutschen und die Polen“, Andrzej Klamt, am 30. Mai 2017, um 18.00 Uhr in der Aula der WBS

Kommende Ereignisse

Bis heute wird die deutsch-polnische Geschichte oft verkürzt und entstellt als eine Geschichte von Kriegen, Teilungen und Besetzungen dargestellt. Doch dies ist nur die halbe Wahrheit – und sie spiegelt vor allem die Ereignisse des 19. und 20. Jahrhunderts wider. Die früheren Beziehungen zwischen Deutschen und Polen waren meistens friedlich, geprägt von Koexistenz, Zusammenarbeit und Austausch.
Anhand der im letzten Jahr produzierten Filmreihe „Die Deutschen und die Polen“, einem deutsch-polnischen Gemeinschaftsprojekt, wird der Autor und Produzent der Filmreihe Andrzej Klamt über Solidarität und Egoismus im deutsch-polnischen Verhältnis sprechen.

Weitere Hintergrundinformationen zum Thema erhalten Sie unter deutsche-polen.eu/

Einladung_Klamt_quer.jpg

zurück zur Liste