Deutsch-Polnische Begegnungsschule „Willy-Brandt-Schule” in Warschau

Internationaler Punktetag

Aktuelle Ereignisse

Am 15. September haben wir an der WBS den Internationalen Punktetag gefeiert. Es ist ein Fest der Kreativität, der Talente und des Mutes bei der Überwindung der Probleme. Und alles hat mit dem Mädchen namens Vashti angefangen, das behauptete, dass es nicht malen kann...
Genau so wie die kleine Heldin des Romans 'Der Punkt' von Peter H. Reynolds haben wir nach unseren Talenten gesucht. Alle Talente und Fähigkeiten haben wir dann auf den Punkten ausgeschrieben oder gezeichnet und so ist ein kleines Punkte-Kunstwerk entstanden, mit dem wir jeden begrüßt haben, der an diesem Tag unsere Schule besucht hat. Jeder Schüler konnte mit eigenem Talent pralen. An diesem Tag war jede Unterrichtstunde ein reiner Punktewahnsinn. Punkte waren überall, in den Matheaufgaben, in den Rätseln, im Kunstunterricht und beim Sport. Während der Pausen haben wir auch unseren Schulhof mit Punkten geschmückt. Auch unsere Gesichter und die Kleidung waren gepunktet.

Wir danken allen, die an diesem Punktefreitag aktiv teilgenommen haben. Wir sehen uns in einem Jahr wieder!

Frau Punkt, Dorota Poławska und alle Punktefreunde

zurück zur Liste
Kommende Ereignisse