Deutsch-Polnische Begegnungsschule „Willy-Brandt-Schule” in Warschau

NTS - Schulverein

In Umsetzung des Abkommens vom 01.09.2005 über die Gründung der Deutsch-Polnischen Begegnungsschule "Willy-Brandt-Schule" (in Kraft getreten am 29.04.2008) ist die Schulträgerschaft seit dem 01.09.2009 auf den Verein "Niemieckie Towarzystwo Szkolne w Warszawie (NTS) (übersetzt: Deutscher Schulverein Warschau) übergegangen. Es handelt sich um einen Verein nach polnischem Recht, der bei dem Rayongericht für die Hauptstadt Warschau (XIII. Wirtschaftsabteilung des Gerichtsregisters) unter der Nr. 0000150334 eingetragen ist.

Der Verein Niemieckie Towarzystwo Szkolne w Warszawie ist Mitglied des Weltverbandes Deutscher Auslandsschulen e.V. (WDA) - des Vereins, den die Deutschen Schulen im Ausland im Mai 2003 feierlich in Berlin gegründet haben. Schirmherr ist Bundespräsident Horst Köhler.

Wesentliche Ziele und Aufgaben des WDA sind die:

•Wahrung der Interessen der Deutschen Schulen im Ausland
•Förderung der Völkerverständigung
•Förderung der deutschen Sprache
•Unterstützung der Mitglieder

Weitere Informationen zum Thema Niemieckie Towarzystwo Szkolne w Warszawie finden Sie auf dieser Website unter Rechtsgrundlage, Schulabkommen, Satzungen, Vorstand, Mitgliedschaft.

Dokumente zum Download

Satzung Downloads
Geschäftsordung des Vorstandes Downloads
Mitgliedsantrag Downloads